römisch katholische Pfarrgemeinde
St.Georgen bei Salzburg
Anschrift des Pfarramtes A-5113 St. Georgen,
Pfarrhofstraße 1
Bürozeiten

Dienstag: 10.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 bis 12.00 Uhr

telefonische Terminvereinbarungen für Taufen,
Trauungen, Krankenkommunion, Krankensalbung und Beerdigungen: Jederzeit beim Pfarrer bzw. beim Diakon

Tel. und Fax 06272/8118
Kanzleihilfe Absmanner Gisela
Pfarrer Dechant, GR Ignaz Binggl
Diakon Peter Philipp, A-5113 St.Georgen, Kirchweg
Religionslehrerin

Mag. Hofbauer Rosa

 

Die Kirchen unserer Pfarre:
Pfarrkirche St.Georgen (Patrozinium: 23. April: Hl. Georg)
Gottesdienste:
Freitag: Sommer: 19.30 Uhr,
Winter: 16.00 Uhr,
Sonn- und Feiertage: 09.30 Uhr;
Mesnerin: Matzinger Resi
Filialkirchen
Obereching

(Patr.: 15. Aug.: Maria Himmelfahrt)
Gottesdienste:
Dienstag: 07.30 Uhr,
Sonn- und Feiertage: 08.00 Uhr;
Mesnerin: Kriechhammer Maria

 

Untereching

 

(Patr.: 22. Sept.: Hl. Emmeran)
Gottesdienste: Montag:
Sommer: 19.00 Uhr, Winter: 16.00 Uhr
April bis Oktober: jeden 1. Sonntag
im Monat um 08.00 Uhr
Mesner: Giglmayr Johann und Maria

 

Holzhausen

 

 

(Patr.: 06. Dez.: Hl. Nikolaus)
Gottesdienste: Donnerstag: 07.30 Uhr,
Vorabend-Gottesdienst: Samstag:
Sommer: 19.30 Uhr, Winter: 19.00 Uhr
Mesnerin: Absmanner Maria

 

Hauskapelle Moorbad

 

St.Felix der Barmherzigen Schwestern (Sr.Oberin Corona Heinz, Sr. Rogeria Lewak)
täglicher Gottesdienst (Hausgeistlicher: Dekan KR. Patscheider Josef)

 

Näheres über unsere Kirchen kann man im Kirchenführer, der in allen Kirchen aufliegt, nachlesen!

 

Unsere Organisten

 

Kriechhammer Maria, Forsthofer Mathilde, Giglmayr Christian

 

Aufgabenbereiche des Pfarrgemeinderates Pfarrgemeinderat: Obfrau: SR. Scharl Anneliese

Ausschüsse des PGR. (Ausschussleiter):
Pfarrkirchenrat (Giglmayr Herbert)
Liturgie (SR. Scharl Anneliese)
Öffentlichkeitsarbeit (Schwarz Johann)
Familienliturgie (Prodinger Agnes)
Katholisches Bildungswerk (Patsch Johann)
Sozialkreis (Auer Josef u. Gietzinger Georg)
Ehe und Familie (Welkhammer Christian)
Kinder und Jugend (Leithner Monika)
Mission (Giglmayr Herbert)

Pfarrbrief

Der Pfarrbrief wird 6mal pro Jahr herausgegeben. Redaktions-Team: Dechant Ignaz Binggl, Anneliese Scharl (Kinderseite), OSR. Hannes Miller (Layout und Gesamtgestaltung)

 

Terminänderungen und zusätzliche Aktivitäten

(Wallfahrten, Bitttage, Einkehr- und Besinnungstage, Jungscharlager, Ministrantenolympiade, Ausflüge etc.) sind den Gottesdienstordnungen in den Schaukästen der Kirchen zu entnehmen

 

Mitglieder

Von den 2.877 Gemeindebürgern sind 2.621 (=91%) Katholiken (am 26. 09. 2002)

 

Ziele

Unsere Pfarre ist bemüht, für alle offen zu sein in ihren Angeboten: Ladet ein zur Mitarbeit bei Ministranten, Jungschargruppe, monatliche Familiengottesdienste, bei der Vorbereitung der Kinder auf Erstkommunion und Firmung, zum Gebetsabend jeden Dienstag (18.45 Uhr) im Pfarrhof, Bastelrunden, als Lektor oder Kantor, Organist und Tafelsammler, zur Mitarbeit beim Pfarrcafe, Besuchsdienst (Kranke und Jubilare), Vorbereitung großer Feste und Kirchenreinigung.

 

Wir freuen uns über jeden, der unsere Angebote annimmt, sich einbringt, neue Ideen und Vorschläge hat
Im Jahre 1997 feierte man in St. Georgen das 700-jährige Pfarrfest. Bereits 1989 wurde die erstmalige Erwähnung von St. Georgen (ad georgii ecclesiam) im "Indiculus Arnonis" im Jahr 789 in Form eines 1200-Jahr-Festes gefeiert.
St. Georgen als Dekanat im nördlichen Flachgau war in früheren Jahren mit der Niederen Gerichtsbarkeit ausgestattet und als Grenzpunkt zu Bayern eine wesentliche Kraft im Fürsterzbischöflichen Salzburg. Genauere Hinweise zur Geschichte St. Georgens können Sie im Heimatbuch der Gemeinde nachlesen.

 


 
 st. georgen
 aktuell
 programm
 anmeldung
 archiv
 sponsoren
 links
 kontakt
 geistliche berufungen
 georg rendl
 rendl- jahr 2003
 rendl- gesellschaft
 start
 english
 
Seitenanfang